Termine/Veranstaltungen

Termine-Termine

Jam Session für Jugendliche (für 12 bis 17jährige) 21.05.2022 – 14.00 Uhr bis 16.30 Nachbarschaftsverein Bessungen, Ort: Forstmeisterstraße 11, Anmeldung: noel.moutin@nbh-darmstadt.de
Food Truck After Work ab 17.05 bis 20.9.2022 jeden Dienstag von 17:00 bis 21:30 Uhr im Nachbarschaftsgarten, Niederstraße 27 Darmstadt
Theatertipps:Die kleine Theaterdetektei imk Theater Moller Haus So, 22.05.2022 um 13:45 Uhr theaterpäda. Workshop für Kinder ab 4. Jahren
Theater Lakritz präsentiert Drunter&Drüber im Theater Moller Haus So, 22.05.2022 um 15:00 Uhr für Kinder ab 4 Jahren
 
5 nach 12. Hurra, die Welt geht unter! im Theater Moller Haus am Frei., den 27.05 und Sonntag, den 28.02.2022 jeweils um 20 Uhr, für Jugendliche ab 12 Jahren

Der Endspurt hat begonnen

Ideen für Zeit Management und gegen Prüfungsangst

 Banksy, Ausstellung Mainz 2021

In den kommenden Wochen stehen viele Klausuren, Prüfungen oder Präsentationen an. Wenn ihr euch fragt  „Wie soll ich das alles schaffen ???“ ,dann können wir euch vielleicht weiterhelfen.

Wir haben einige Ideen gesammelt, wie ihr eure Zeit gut managen könnt,  eine sinnvolle Abfolge der Arbeitsschritte findet  und was ihr gegen ein Blackout tun könnt.

Wenn ihr auf eine „KOMM-Schule“ geht (MWS, WLS, Viko; Luo, GBS, LGG) , könnt ihr auch einfach bei uns im KOMM-Raum eurer Schule vorbei kommen.

Hier die Ideen 🙂

Priorisierung der Arbeiten:

Die ALPEN

Die Eisenhower

Die Pomodoro

To DoToday Methode

Blackout, Prüfungsangst:

Umgang mit Prüfungsangst

8 Tipps und Tricks

WOOP Methode

 

Eine KOMMI Geschichte von Mut und Wachstum

Foto: Annette Meinecke, Ausstellung Banksy, Mainz 2021,

KOMMI und der Elefant

Heute ist das Kissen aber hart, ärgerte sich KOMMI, als er an seinem Lieblingsort, der Fensterbank in der Bessungerstraße, saß.
KOMMI war eigentlich nicht ärgerlich, sondern sehr, sehr traurig. Er hätte heute so gern den Kindern in der Schule ein „Bärensalto“ vorgemacht. Doch er hatte sich nicht getraut und war einfach ganz still sitzen geblieben. Er hatte es vor langer Zeit schon mal probiert und war dabei ausgerutscht und auf seine Bärennase gefallen. Er hatte sich geschämt und wollte sowas nie wieder erleben.
KOMMI ruckelt und zupfte am Kissen, als er plötzlich von einem lauten Trompeten unterbrochen wurde. Wenn es nicht unmöglich wäre, so hätte er glauben können, dass da gerade ein Elefant die Straße entlang zieht. Und richtig. Als er den Kopf hob und aus dem Fenster blickte, sah er einen  wunderschönen Elefanten, der von einem alten Mann in bunter, mit Gold bestickter Kleidung, geführt würde.
Hartes Kissen hin oder her, das musste KOMMI aus der Nähe betrachten. Wie der Wind stürmte er auf die Straße. Er musste  ein wenig rennen, doch er erwischte den Elefanten und den Mann noch gerade rechtzeitig, bevor sie auf die große Straße abbogen.
Mit seinen kleinen Eisbärbeinen lief er neben den beiden her. Der Mann blickte freundlich zu ihm und fragte: “Wunderst du dich, dass wir hier durch die Straße ziehen?“  KOMMI nickte.
„Ich erzähl dir eine Geschichte,“ fuhr der Mann fort…
„Als ich ein kleiner Junge war, war ich vollkommen vom Zirkus fasziniert, und am meisten gefielen mir die Tiere. Vor allem der Elefant hatte es mir angetan. Wie ich später erfuhr, ist er das Lieblingstier vieler Kinder.
Während der Zirkusvorstellung stellte das riesige Tier sein ungeheures Gewicht, seine eindrucksvolle Größe und seine Kraft zur Schau. Nach der Vorstellung aber und auch in der Zeit bis kurz vor seinem Auftritt blieb der Elefant immer am Fuß an einen kleinen Pflock angekettet. Der Pflock war allerdings nichts weiter als ein winziges Stück Holz, das kaum ein paar Zentimeter tief in der Erde steckte. Und obwohl die Kette mächtig und schwer war, stand für mich ganz außer Zweifel, dass ein Tier, das die Kraft hatte, einen Baum mitsamt der Wurzel auszureißen, sich mit Leichtigkeit von einem solchen Pflock befreien und fliehen konnte.
Dieses Rätsel beschäftigt mich bis heute. Was hält ihn zurück? Warum macht er sich nicht auf und davon? Weiterlesen

Angebote für euch im Jugendhaus *huette

Auf euch warten viele neue Angebote vom Jugendhaus *huette.

Es gehet um Spiel und Spaß (in der Halle der Heinrich Hoffmann Schule), um einfach mal nur eine gute Zeit haben, aber auch um die Möglichkeiten Hausaufgaben in Ruhe machen zu können, wenn es zuhause einmal turbulent ist.

Das Jugendhaus *huette freut sich auf euch (in der Kiesstraße 16 )

Viele Grüße euer KOMM-Team